Projektmanagement

Das Thema Projektmanagement als eine Grundvoraussetzung für ein gelingendes Projekt, wird bei FourManagement sehr ernst genommen und entsprechend systematisch betrieben. Hierbei orientieren wir uns an den üblichen Normen wie z.B. Prince 2, integrieren aber auch neuere agile Vorgehensweisen wie die SCRUM-Methodik in unseren Projektmanagement-Ansatz.

Projektmanagement verstehen wir dabei als die Planung, Durchführungsverfolgung und das Controlling von Projektaktivitäten. Alle eingesetzten Methoden sind hierbei darauf ausgerichtet die Projektparameter zu optimieren. Die Projektparameter beschreiben die Performance, die Kosten, die zeitlichen Restriktionen sowie den Geltungs- und Wirkungsbereich eines Projekts.

Hieraus ergeben sich zahlreiche Handlungsfelder im Projektmanagement. Beim Integrationsmanagement entwickeln wir mit Ihnen die Projektpläne, setzen diese um und nehmen ggf. ad hoc Änderungen vor. Im Umfangsmanagement definieren, verifizieren und überwachen wir Leistungen sowohl initial als auch projektbegleitend.

Die Definition von Vorgängen, Festlegung der Vorgangsfolgen, die Vorgangsdauerschätzung sowie Terminplanentwicklung und -überwachung erfolgt gemeinsam mit Ihnen im Rahmen des Zeitmanagements. Durch ein entsprechendes Kommunikationsmanagement stellen wir sicher, dass sämtliche Projektinformationen rechtzeitig und angemessen gesammelt und verbreitet werden.

Die Qualität der Projektergebnisse wird im Qualitätsmanagement bei der Qualitätsplanung, Qualitätssicherung sowie der Durchführung entsprechender Maßnahmen zur Qualitätslenkung sichergestellt. Den effizienten Einsatz der Personalressourcen sichern wir durch ein entsprechendes projektspezifisches Personalmanagement und diverse Personalmaßnahmen, wie bspw. Rekrutierung oder Personalentwicklung.

Beim Kostenmanagement planen wir die Einsatzmittel, nehmen eine Kostenabschätzung sowie Budgetierung vor und überwachen die Kostenentwicklung. Risiken können wir mit dem sogenannten Risikomanagement vermeiden. Hier werden Risiken zunächst identifiziert und bewertet, dann entsprechende Maßnahmen abgeleitet und final deren Umsetzung kontrolliert. Je nach Projekthintergrund ist ein systematisches Beschaffungsmanagement notwendig. Hierbei geht es um die Beschaffung von Waren und Leistungen außerhalb der Organisation sowie die dazugehörige Vertragsgestaltung.

Ein weiterer, oft vernachlässigter Aspekt im Projektmanagement ist die wirkungsvolle Adressierung des Veränderungsprozesses durch die Methoden des Change Managements.

Ausgewählte Projektbeispiele

  • Durchführung des Programm-Managements bei einem weltweiten Projekt eines Nutzfahrzeugherstellers mit mehreren Workstreams zur Umsatzsteigerung
  • Durchführung des Projektmanagements im Rahmen der Implementierung einer neuen Software in einer NGO
  • Durchführung des Projektmanagements bei einem Projekt zur Kostenreduktion und Umsatzsteigerung im Vertrieb eines großen deutschen Stadtwerks

Ihr Ansprechpartner

Dr. Gerrit Buss

Eigentümer & Geschäftsführer