Innovation

Unternehmen, die keine Investition in relevante innovative Themen tätigen, riskieren, das eigene Business Model zu gefährden. So ist Innovation keine Frage des Budgets, sondern stellt eine notwendige Größe in der Geschäftsentwicklung dar.

Unser Bestreben ist es, eine passgenaue Innovationsfunktion für unsere Klienten sicherzustellen, die einerseits potentielle Risiken (z.B. (disruptive) Geschäftsmodelle) für künftige Entwicklungen identifiziert, und andererseits Chancen aufdeckt. Als Innovationsexperten schätzen wir es, Ihre Innovationsvorhaben gemeinsam mit Ihnen inhaltlich weiterzuentwickeln. Weiterhin schaffen wir in enger Zusammenarbeit mit Ihnen den Rahmen erfolgreichen Innovierens in Ihrem Unternehmen. So liegen unsere Kompetenzen nicht allein in der inhaltlichen Entwicklung von Innovationsvorhaben, sondern auch in der Erarbeitung von beispielsweise Innovations-Roadmaps, Trendmonitoring und Prozessimplementierungen. Im Kontext einer nachhaltigen Verankerung des Innovationsgedankens unterstützen wir Sie zudem bei der Ausgestaltung und Durchführung von Innovations-Events oder Sprints – nicht nur in der Energiewirtschaft.

Innovationsstrategie

Ein optimaler Innovationsprozess sorgt dafür, Ideen zu kreieren, anzureichern und zu veredeln, um sie dann mit hoher Geschwindigkeit am Markt zu etablieren. Mit Hilfe Ihres individuellen Innovationsprozesses schaffen Sie einen klaren Rahmen, der die Entwicklung Ihrer neuen Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle strukturiert und systematisch umsetzt. Gemeinsam mit Ihnen sorgen wir dafür, dass alle Elemente Ihres Innovationsprozesses auf Ihre speziellen Anforderungen ausgerichtet sind und optimal zusammenwirken. Unser Beitrag liegt z.B. in

  • der Definition Ihres Innovationsprozesses – klassisch oder agil,
  • der Etablierung einer systematischen Ideengenerierung und -anreicherung,
  • der Durchführung von Ideation Workshops,
  • der Implementierung eines zielgerichteten Wissensmanagements und
  • der Ausprägung eines (branchenübergreifenden) Technologiemanagements

Innovationsprozess

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir Ihre Innovationsstrategie und liefern damit den Beitrag von Innovation zur übergeordneten Unternehmensstrategie. Auf diese Weise schlagen Sie die Brücke zwischen den Zielen der Unternehmung und dem operativen Innovationsmanagement. Wir unterstützen Sie u.a. darin,

  • Ihre Innovationsfähigkeit mithilfe unseres Innovations-EKG‘s zu bestimmen,
  • ein nachhaltiges und kontinuierliches Trendmonitoring zu etablieren,
  • Ihre unternehmensspezifischen Innovationsziele zu definieren und
  • die entsprechende Innovations-Roadmap zu entwickeln

Innovationskultur

Ihre Innovationsorganisation sollte sich durch Flexibilität sowie Rekonfigurierbarkeit der involvierten Einheiten auszeichnen. Gleichzeitig muss sie Ihnen jedoch eine verlässliche Grundstruktur bieten. Um das Zusammenspiel aus Flexibilität und Verlässlichkeit optimal zu gestalten, sorgen wir mit Ihnen gemeinsam dafür, dass

  • die Innovationsstruktur auf Ihre Innovationsziele zugeschnitten ist (z.B. Stabstelle vs. Innovation Lab),
  • für alle Akteure die Rollen und Verantwortlichkeiten klar definiert sind,
  • die Schnittstellen zwischen den involvierten Bereichen klar ausgeprägt sind und
  • ein optimaler Grad von Agilität in der Organisationsform Ihr Innovieren fördert

Innovationsorganisation

Über Ihre Innovationskultur definieren Sie die spezifische Ausprägung Ihrer Unternehmenskultur. Mithilfe starker und nachhaltiger Werte sowie Normen schaffen Sie die Voraussetzung für die Entwicklung von zukunftsweisenden Innovationen. Ihre Innovationskultur liefert wichtige Impulse für Ihre Mitarbeiter und hebt Ihre Innovationskraft auf ein neues Level. Wir begleiten Sie u.a. bei

  • der Entwicklung einer innovationsfördernden Kultur,
  • der Etablierung einer transparenten Führungskultur im Innovationskontext und
  • der Befähigung Ihrer Mitarbeiter

Innovationscontrolling

Der Erfolg von Innovation liegt mitunter in der strukturierten Steuerung Ihres Innovationsportfolios. Es gilt, Ihre Innovationsprojekte kontinuierlich zu bewerten, zu planen und zu koordinieren. Nicht nur auf Projektebene, sondern auch projekt- und funktionsübergreifend sind Projektziele mit unternehmensweiten Zielen abzustimmen und zu harmonisieren – beispielsweise mit denen der Absatz- oder Produktionsplanung. Gemeinsam mit Ihnen

  • erarbeiten wir ein kennzahlenbasiertes Innovationscontrolling,
  • visualisieren wir alle wichtigen Steuerungskennzahlen in einem übersichtlichen Dashboard,
  • etablieren wir ein geeignetes Portfoliomanagement und
  • legen zielgerichtete Projektauswahlkriterien fest

Ausgewählte Projektbeispiele

  • Entwicklung einer Innovationsstrategie für einen führenden Energiekonzern inkl. Implementierungsplanung und Umsetzungsbegleitung
  • Entwicklung und Implementierung von Innovationsorganisation und -prozess für einen internationalen Konzern im Bereich Küchenprodukte
  • Aufbau eines „Stage Gate“ Prozessmodells und somit Optimierung der Innovations-funktion für einen Energieversorger
  • Unterstützung beim Aufbau und Entwicklung eines ganzheitlichen Innovations-managements eines international agierenden Unternehmens im Bereich Aviation
  • Analyse des bestehenden Innovations-Portfolios und Ergänzen des Radar-Portfolios 2028 für einen Netzbetreiber
  • Evaluation der Unternehmensstrategie im Hinblick auf die Digitalisierung für einen Übertragungsnetzbetreiber
  • Diverse Projekte: Neue, innovative Geschäftsmodelle auf Basis des intelligenten Messstellenbetriebs, CO2-Recycling
  • Marktanalyse: Liquified Natural Gas (LNG) als Treibstoff-Alternative für den Transportsektor

Ihr Ansprechpartner