„Wer unersetzbar sein will, muss vor allem 'anders' sein."

(Coco Chanel)

Maschinen- und Anlagenbau

Auch wenn der Maschinen- und Anlagenbau immer noch eine der tragenden Säulen des deutschen Wirtschaftsmotors ist, muss sich das klassische Unternehmensmodell kontinuierlich verändern.

Vor dem Hintergrund ausländischer Wettbewerber mit steigender Qualität ist eine exzellente Produktion auf höchstem Qualitätsniveau essentiell.

Zugleich müssen im Vertrieb neue Wege gegangen werden. „Made in Germany“ alleine reicht nicht mehr aus.

Auch nimmt die Digitalisierung der Wertschöpfungskette im Maschinen- und Anlagenbau mittlerweile eine Schlüsselrolle ein. Das Internet der Dinge ist für den Maschinen- und Anlagenbau von noch größerer Bedeutung als für andere Branchen. Hierdurch können dem Kunden durch bisher nicht vorliegende Informationen neue Dienstleistungen angeboten werden. Das Geschäftsmodell verändert sich hierdurch rasant.

Ausgewählte Projektbeispiele

  • Überprüfung und Justierung der Produkt- und Marktstrategie für ein international tätiges Zulieferunternehmen im Maschinenbau
  • Entwicklung einer Smart Grid-Strategie Europa für einen der weltweit führenden Anlagenbauer
  • Optimierung von Manufacturing Footprints für einen großen Produzenten in der Windindustrie
  • Planung und Ramp-up neuer Produktionsstandorte für einen großen Anlagenbauer
  • Implementierung von Lean Tools bei einem Hersteller von Anlagen für die Erzeugung erneuerbarer Energien
  • Optimierung des Entwicklungsprozesses für einen deutschen, weltweit agierenden Anlagenbauer
  • Aufbau einer Shared Service-Einheit für einen großen Anlagenbauer